DAVC Deutscher Automobil-Veteranen Club

Landesgruppe Oberbayern e.V.

DAVC e.V.

Sie befinden sich auf: Satzung

Satzung

Satzung Deutscher Automobil-Veteranen-Club Landesgruppe Oberbayern e.V.

Deutsche Erfinder und Fabrikanten waren entscheidende Wegbereiter des modernen Automobils. Es ist eine nationale und übernationale Verpflichtung, dieses kulturelle Erbe, ohne das die moderne Entwicklung des Verkehrswesens nicht denkbar wäre, in der Öffentlichkeit in lebendiger Erinnerung zu halten und hierdurch zugleich Ansporn für die weitere Entwicklung des modernen Automobils zu geben.

Der Deutsche Automobil-Veteranen-Club (DAVC e.V.) wurde mit dieser Intention am 30.03.1965 gegründet, um durch seine Mitglieder die Pflege und Förderung des Motorsports zu gewährleisten, indem er die Wiederherstellung, Bewahrung und Erhaltung historischer Motorfahrzeuge sowie die Organisation und Teilnahme an motorsportlichen Veranstaltungen mit diesen Fahrzeugen unterstützt.

Er ist seit dem 10.05.1965 im Vereinsregister bei dem Amtsgericht Stuttgart unter Nr. 1715 eingetragen. Die Veranstaltungen werden u.a. nach den Regeln der „Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA)“ veranstaltet und durchgeführt. Dabei wird ein enger Kontakt zu entsprechenden ausländischen Vereinigungen gewahrt, um auch die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens zu gewährleisten. Der DAVC e.V. beachtet die Belange des Umweltschutzes bei seinen Aktivitäten. Der DAVC LG Oberbayern e.V. ist korporatives Mitglied des DAVC e.V. und bildet als Landesgruppe eine selbstständige Untergliederung zur Verwirklichung der satzungsgemäßen Zwecke und Ziele des DAVC e.V. auf regionaler Ebene.

DOWNLOAD PDF / Satzung...

Die Satzung ist mit der Registrierung am 18.12.2015 in Kraft getreten .

Satzung als PDF-Download